Betriebsänderung – sozialverträglich durch juristische Dienstleistung

pavel-ra

[Advertorial] Angestrebte Veränderungsprozesse sind vom Management eines Unternehmens plausibel zu kommunizieren. Optimal, wenn Mitarbeiter möglichst frühzeitig in solche Prozesse eingebunden sind. Umso mehr gilt das für eine geplante Betriebsänderung, die einen Sozialtarifvertrag erforderlich macht.

Betriebsänderung – Einfluss auf Mitarbeiter

Betriebliche Veränderungen sollen Unternehmen zukunftsfähig machen. In der Regel zieht eine solche Entscheidung entsprechende Konsequenzen für alle Mitarbeiter nach sich. Kein Problem, wenn Vorteile dominieren. Überwiegen persönliche Nachteile, ist zu verhandeln, inwieweit diese kompensiert werden können.

Betriebsänderung – Einfluss auf Kunden

Keinesfalls dürfen angestrebte Veränderungen eine Belegschaft verunsichern. Einvernehmlich geklärte Verhältnisse unterstützen nicht nur einen reibungslosen betrieblichen Übergang. So können auch negative Auswirkungen auf das Kundenverhalten vermieden werden.

Setzen Sie bei betrieblichen Veränderungen auf die juristische Dienstleistung unserer Fachanwälte: Kanzlei Pavel

Zusammenfassung
Beitrag
Betriebsänderung - sozialverträglich durch juristische Dienstleistung
Beschreibung
Eine Betriebsänderung ist immer ein kritisches Unterfangen - zumal dann, wenn Mitarbeiter auch persönliche Konsequenzen ziehen müssen.